Allgemein · 24. September 2019
Auch bei uns hieß es jetzt im September: ab in den Urlaub! Gerne bin ich in den Bergen, und natürlich da am liebsten auf Bergtour. Von da oben habe ich so einen ganz anderen Blick auf alles. Ja, immer wieder bekomme ich eine ganz neue Perspektive auf das was mich gerade stark beschäftigt. Ich bin sehr dankbar das ich auch in diesem Jahr meinen Perspektivenwechsel, sprich Urlaub, mit allen Sinnen genießen durfte! Mit allem was dazu gehört...manchmal auch an meine Grenzen gehen...

Allgemein · 09. August 2019
Das Video einer lieben Kundin, das ich veröffentlichen darf, um möglichst vielen Menschen die Scheu und die Zweifel beiseite packen zu lassen und sich trauen Hilfe für ihre Tiere in Anspruch zu nehmen. Jedes Tier ist unendlich wertvoll! Jeder Mensch ist unendlich wertvoll!

Allgemein · 28. Juli 2019
Nach langem überlegen und abwägen der Vor - und Nachteile einer Kastration und einer Tierkommunikation mit Levi war es am Dienstag soweit, ... seine Hoden wurden entfernt. Ein paar Gedanken hierzu habe ich aufgeschrieben und ja, ich weiß auch das dieses Thema sehr polarisiert. Wie immer gibt es verschiedene Standpunkte und jeder hat seine Berechtigung! Hier in meinem Blog teile ich meine Gedanken zu dem Thema. Wertschätzende, respektvolle Beiträge sind wie immer sehr erwünscht!

Allgemein · 15. Juli 2019
Ein Pferd ist eingebrochen in eine marode Kellerdecke von altem Gebäude. Eine Kundin rief mich an, sie war in großer Sorge um das Pferd. Sie fragte mich, ob ich so aus der Ferne etwas tun könne für das Pferd

Allgemein · 20. Juni 2019
In meiner Arbeit mit der Tierkommunikation kommen viele verschiedene Themen auf. So kam mir nun nach einem Erlebnis in den Sinn über dieses Thema mal nachzudenken. Was bedeutet für dich "Freundschaft"? Was meinst du, was dies für dein Tier bedeutet? Und kennst du die Erfahrung mit "falschen Freunden"? Und was meinst du, machen unsere tierischen Begleiter solche Erfahrungen und wie wirken sie sich auf sie aus?

Allgemein · 30. Mai 2019
Gestern Abend wurde Panthera im Stall ziemlich heftig attackiert. In diesem Stall sitzt sie gerne, da hat sie Abwechslung von ihrem Leben in unserer Wohnung. In den Garten geht sie nicht mehr gerne, da wurde sie auch schon etliche Male von anderen Tieren "verhauen". Im Stall hatte sie immer ihre Ruhe, da gibt es dann auch viel rum zu schleichen, viele Klettermöglichkeiten, Mäuse, Vögel, im Sommer brüten Schwalben dort, ein kleines sicheres Paradies für sie...